Elektrofahrradtechnik: die wichtigsten technischen Aspekte von Elektrofahhrädern

Motor-Position Vorteil Nachteil
Vordernabe Leichter Freilauf auch bei nicht eingeschaltetem Elektrofahrrad-Motor, leiser Motorlauf, einfache Wartung, Fahreigenschaften des Elektrofahrrades nahezu unverändert in Vergleich zu normalem Fahrrad Schlupfgefahr beim Wegfahren auf unbefestigten Straßen
Hinternabe Leichter Freilauf auch bei nicht eingeschaltetem Elektrofahrrad-Motor, leiser Motorlauf, eher einfache Wartung, Fahreigenschaften des Elektrofahrrades nahezu unverändert in Vergleich zu normalem Fahrrad Nicht kombinierbar mit Nabenschaltung
Tretlager Schwerpunkt des Elektrofahrrades unverändert, reduzierte Fehlerquellen durch kurze Bekabelung Nicht-unterstütztes Treten oft schwerer durch Getriebe, bei manchen Elektrofahrrad-Motoren Getriebegeräusche, komplizierte Wartung.


Motor-Drehmoment Vorteil Nachteil
Niedrig Energieeffizient -> längere Reichweite des Elektrofahrrad-Akkus in flachem Gelände Gefahr auf Überhitzung des Elektrofahrrad-Motors bei längeren Steigungen
Hoch Bietet auch Unterstützung bei längeren Steigungen Meistens höherer Energieverbrauch -> kürzere Reichweite des Elektrofahrrad-Akkus


Sensorik Vorteil Nachteil
Nur Trittsensor Einfach Ruckartige Einschaltung der Unterstützung
Trittsensor + Kraftsensor Sanfte Einschaltung der Unterstützung bei guter Motorsteuerung Teurer


Akku ist abnehmbar und absperrbar Vorteil Nachteil
Ja Akku kann zum Aufladen abgenommen werden, kann aber nicht gestohlen werden Bei manchen Bauarten besteht Risiko auf Kontaktschaden beim Elektrofahrrad-Akku
Nein Einfach Akku muss immer am Elektrofahrrad aufgeladen werden


Akku-Position Vorteil Nachteil
Am Hinterträger Elektrofahrrad-Akku ist einfach zu entfernen/einzusetzen. Geringes Risiko auf Kontaktschaden. Höherer Schwerpunkt des Elektrofahrrades
Am Rahmen (meistens hinter dem Sattelrohr) Niedriger Schwerpunkt des Elektrofahrrades Höheres risiko auf Kontaktschaden an dem Elektrofahrrad-Akku, weil (1) Akku beim Einsetzen auf die Kontakte gedrückt wird und (2) die Kontakte durch die niedrigere Platzierung mehr Feuchtigkeit ausgesetzt sind (im Vergleich zum höher platzierten Akku). Ungewohnte Fahreigenschaften, weil der Elektrofahrrad-Rahmen durch diese Bauweise länger ist.


Akku-Kapazität Vorteil Nachteil
Niedrig Billig Reichweite Elektrofahrrad beschränkt
Hoch Große Reichweite Elektrofahrrad Teuer


Akku-Technologie Vorteil Nachteil
Lithium-Ionen Hohe Energiedichte [Wh/kg] = mehr Kapazität pro Akkugewicht. Kein Memory-Effekt (Lebensdauer des Elektrofahrrad-Akkus ist nicht abhängig von gewählten Ladezyklen) Teuer
NiCd oder andere ältere Technologie Billig Niedrige Energiedichte = weniger Kapazität pro Akkugewicht. Memory-Effekt (Lebensdauer des Elektrofahrrad-Akkus wird verringert durch ungünstig gewählte Ladezyklen)

Allgemeine Tipps zum Kauf eines Elektrorades findest du in dem Stadtradler Elektrofahrrad Ratgeber.

Für den richtigen Umgang mit E-Bike Akkus schaust du bitte noch unseren Ratgeber für E-Bike Akkus an.

Besuche uns in dem Stadtradler shop in Wien! Wir haben eine schöne Kollektion von hochwertigen Elektrofahrrädern der Marken Gazelle und Azor.